Sie sind hier: Aktuell

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Pfarreiengemeinschaft Andechs.


Gottesdienste während der Covid19-Pandemie

Wir haben Vorkehrungen getroffen, damit unsere Gemeindemitglieder und Nutzer unserer Kirchenräume den maximalen Schutz vor der Ansteckung mit Covid-19 erfahren. Durch das vom Land Bayern und vom Bistum Augsburg vorgegebene Hygienekonzept, ergeben sich für unsere Pfarrei nachfolgende Vorgaben.

·       Die Abstandsregeln von mindestens 1,50 Metern sind zu jeder Zeit zu gewährleisten, auch vor und nach der Gottesdienstfeier.

 

·       Markierte Plätze zeigen, wo Gottesdienstbesucher sitzen können.

 

·       Ein Empfangsteam hilft gegebenenfalls bei der Platzierung.

 

Hygienestandards müssen erfüllt sein:

·       Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes (Maske) ist beim Betreten und Verlassen der Kirche notwendig

 

·      Während des Gottesdienstes (am markierten Sitzplatz) muss ab einer 7-Tages-Inzidenz von 50 eine Maske getragen werden.

 

·       Handdesinfektion beim Betreten der Kirche.

 

·       Empfang der Kommunion am Sitzplatz.

 

·       Singen ist zurzeit nur mit dem Tragen einer Maske möglich.

  

Erhebung von Kontaktdaten

 

Für jegliche Gottesdienste, Andachten und sonstigen Gottesdienstformen müssen die Kontaktdaten aller Teilnehmenden erhoben werden:

ð Name & Telefonnummer.

Diese Daten müssen einen Monat lang im kath. Pfarramt aufbewahrt werden, um im Notfall mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können. Danach werden sie nach geltenden Datenschutzrichtlinien vernichtet.

 

 

Empfangsteams

 

Bei jeder Messe sorgt ein Empfangsteam für den geschützten und sicheren Auftakt der Feier.

·       Zunächst erheben sie die Daten aller, die am Gottesdienst teilnehmen möchten.

·       Sie weisen auf die Mittel zur Handdesinfektion hin und helfen eventuell bei der Platzwahl.

Das gesamte Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen bemüht sich, dass unsere Gottesdienste trotz aller Einschränkungen eine würdige und bereichernde Feier des Glaubens sind.